Fräszentrum

Mit unseren vier CAD/CAM Fräsmaschinen können wir alle Standard-STL-Dateien für Sie fräsen. Von einfachen Käppchen über Primärteleskope, bis zum großen Brückengerüst aus NEM oder Zirkon. Wir fräsen individuelle Abutments aller gängigen Implantatsysteme aus Titan ohne verkleben oder sintern.

Gegenüber anderen Verfahren – wie Gießen oder Sintern – bietet gefrästes Kobalt-Chrom unvergleichliche und unschätzbare Vorteile: Homogenität, Freiheit von Spannungen und Korrosionen sowie gesicherte Biokompatibilität.

kobalt-chrom-blank

Doch das ist noch nicht alles:

  • Die vernetzte Molekularstruktur verhindert Bruchgefahr, gewährleistet aber eine hohe Elastizität. Keine Verzüge der Gerüste durch thermische Spannungen
  • Gleichbleibende Qualität und optimal homogenes Gefüge der Legierung vor und nach der Bearbeitung
  • Oxydbildung nur beim Erhitzen der Legierung
  • Zufriedenheit des Kunden durch immer gleichbleibende Qualität und Passung bei enormer Zeitersparnis
  • Niedrigerer Kostenfaktor durch die Automatisierung der Frästechnologie

Wir fräsen Digitale Arbeitsmodelle.

Kompatible Schnittstellen sind für 3Shape, 3M Espe, Itero, und Sirona eingerichtet. Andere Daten können über das Datenformat „STL“ importiert werden. Konstruktionsdaten können ebenfalls übergeben werden. Bitte sprechen Sie mit uns die Datenformate ab

Sie können uns mit der Herstellung (CAM Prozess) und mit der Konstruktion(CAD Prozess) der Modelle und der prothetischen Versorgung beauftragen. Die Modelle werden durch fräsen der CAD Daten aus Kunststoff hergestellt.

mbuild